Sicherheit an Bord

Auf dieser Seite finden Sie Informationen für Notfälle, Verhaltensregeln und Richtlinien zu Ihrer eigenen und anderer Sicherheit sowie zum Umweltschutz.

Im Falle der Manövrierunfähigkeit auf dem Rhein wenden sich Nicht-Funker an:
  • Revierzentrale Oberwesel: 06744 93010 (übernimmt die komplette Steuerung im Falle der Manovierunfähigkeit)
  • Wasserschutzpolizei Maaraue: 06134 55660
  • Personenhilfe: DLRG Notruf für Wassersportler von Oppenheim bis Bingen dlrgstationen
Für Funker:
  • Bei Hochwassermarke I ist Kanal 16 einzustellen.
Allgemeine Sicherheitsinformationen und Verhaltensregeln:

Kommentare sind geschlossen